Schmuck

Erst kürzlich war ich von der Schmuckauswahl einer Kundin total fasziniert! Bombastische Ketten, Rinde, Armbänder und vieles mehr. Manche Accessoires habe ich tatsächlich zum ersten Mal gesehen. Und dann standen wir da, alles zusammen gesammelt und ungelogen, der Schmuck wog mehrere Kilos! Für mich, als Minimalist ein echter WOW Moment.

 

Ich bewundere Frauen, die die Muse haben, sich jeden Tag neu zu erfinden. Schmuck regelmäßig zu wechseln und das auch mit Freude tun. Das ist nichts für mich. Ich habe schon vor Jahren den Armbanduhren abgeschworen und trage auch keine Halsketten. Vielleicht bin ich einfach zu faul um jedesmal vor dem Duschen alles abzunehmen. Für mich muss Schmuck nicht nur schön, sondern vor allem praktisch sein.

 

Vielleicht weißt du bereits, dass ich mehrere Jahre in Spanien gelebt habe. Ich wollte nicht jedesmal meinen Schmuck abnehmen, um im Meer schwimmen zu gehen. Meine Auswahl ist daher bescheiden, aber ich habe alles was ich brauche. Obendrein ist meine Schmuckkollektion mit vielen schönen Erinnerungen verbunden.

 

 

Schmuck soll gut behandelt werden, denn er macht uns hübsch und wir fühlen uns gut damit. Ketten, Armbänder und anderes sind filigran gearbeitet und brauchen auch Pflege. Daher ist es wichtig unsere Habseligkeiten wohlgesonnen unterzubringen. Ob ersichtlich aufgehangen oder in einer Lade, Überblick sollte allemal vorhanden sein.

 

 

Ich weiß, du schaffst es zu deiner Wunschordnung!

Bis dahin, deine

Olivia

 

PS: Abonniere meinen Newsletter und erfahre wie es weitergeht!

PPS: Kennst du schon meinen YouTube Kanal

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0