Wenn du wirklich Aufräumen willst, dann musst du dich dem Aufräumen verpflichten. Mit diesen 6 Grundregeln bleibst du fokussiert und weißt was du willst.

Marie Schultze - Modeexpertin - beantwortet meine Fragen rund um das Thema Kleidung. Marie ist Stylistin bei Navabi.at und kennt sich mit den typischen Problemen bestens aus.

Der Wunsch zu mehr Ordnung ist da, aber die Initiative das Vorhaben auch aktiv umzusetzen ergreifen die wenigsten. Das wundert mich nicht, denn das Gefühl von Überforderung steigt schnell auf. Keinen Plan zu haben fördert jedenfalls nicht, das Projekt auch tatsächlich anzugehen. Aber keine Sorge, den Plan bekommst du von mir! Deine Vorteile neben der Ordnung sind..

Menschen die die Notwendigkeit meines Berufes nicht sehen, kann der Nutzen dahinter oft nicht erklärt werden. Sie haben meist kein offenes Ohr für die Situation und stecken meine Kunden in Schubladen. In diesem Artikel dreht sich alles um Vorurteile, woher sie kommen und wie man lernt weniger in Schubladen zu denken.

Es gibt viele verschiedene Falttechniken und auch die praktische Faltehilfen, wenn es nicht so gut nach Augenmaß klappt. Marie Kondo vertritt mit ihrer KonMari-Methode, dass T-Shirts nicht gestapelt werden sollen.

Piloten und Flugbegleiter wissen wohl am besten wie Koffer packen funktioniert. In den Jahren als Reiseleiter lernte ich viel über das Packen, was ich wirklich brauche und dass man das Maximum an erlaubten Fluggepäck nicht ausreizen muss.

Das Kinderzimmer, ein ewiges Chaos? Muss nicht sein! Mit den 5 Tipps, bleibt auch das Kinderzimmer frei von Unordnung.

Kein Wunder, dass ich nicht weiß wann genau Muttertag ist. Um ehrlich zu sein, ich hab noch nicht mal die leiseste Ahnung in welchem Monat Muttertag ist, geschweige denn Vatertag! Verpassen kann man diese Art von Festtagen sowieso nicht, denn Medien, Email-Abos und Geschäftslokale weisen uns „Kinder“ schon frühzeitig darauf hin.

Ich zeige dir wie du Schritt für Schritt zur Ordnung kommst. Dabei halte ich mich an die Bestsellerautorin und Trainerin Marie Kondo.

Dein Leben lang räumst du dein Hab und Gut von A nach B. Du gehst von einer Partnerschaft in die nächste und sammelst immer mehr an. Du ziehst in deinem Leben mehrmals um und so schleppst du alles hin und her. Schließlich haben wir gelernt, nichts weg zu schmeißen, was noch funktioniert. Allerhöchstens verkaufen oder an gute Bekannte und Freunde zu verschenken.

Mehr anzeigen